Skip to main content

Mayo

Das County Mayo liegt im Nordwesten der Republik Irland. Mayo gehört zur Provinz Connacht. Der Name wurde von einem Kloster abgeleitet das im 7. Jahrhundert von St. Colmán von der Ortschaft Balla errichtet wurde.

Mayo verfügt über ein sehr ansprechendes Landschaftsbild. Mit Gipfelhöhen bis zu über 800 Metern bietet die Bergkette Nephin Beg Range einen schönen Anblick. Die Bergkette verfügt über viele Torfmoore und ist somit eines der ausgesprochen dünnsten bewohnten Gebiete Irlands. Das County Mayo hat viele Seen. Der Osten hingegen wird von Ackerland bestimmt.

County Mayo erzählt Geschichte

Viele Sehenswürdigkeiten sind hier zu entdecken die unter anderem auch eine Geschichte mit sich bringen. Wer sich also für das 5. und 6. Jahrhundert interessiert, wird hier einiges über die Christianisierung erfahren. Auch vom Kampf gegen die Hungersnot und von den Rebellionen des 18. Jahrhunderts kann man viel erfahren. Eine bewegte Geschichte bringt auch die Kapelle auf dem Croagh Patrick mit sich. Viele Burgen und Schlösser und religiöse Bauten haben eine Menge Geschichte zu erzählen.