Skip to main content

Isle of Jura

Die Insel Jura liegt zwischen dem schottischen Festland und der Insel Islay im Südwsten. Die schöne Insel ist 55 Kilometer lang und ca. 11 Kilometer breit. Die Landschaft erstreckt sich mit schönen Bergketten die „Paps of Jura“ genannt werden. Sogar von der Insel Islay hat man einen sehr schönen Blick auf die Bergkette.

Auf Jura gibt es mehr Whiskey Fässer als Menschen die auf der Insel leben. Das macht diesen Ort so einzigartig. Seit 1810 gab es bereits eine Destillerie, die allerdings im 20. Jahrhundert wegen Geldmangel schließen musste.

Um so schöner, das seit 1963 zwei Inselbewohner die Brennerei wieder eröffneten. In Craighead – die einzige Stadt auf der Insel –  befindet sich die Brennerei Jura. Der Whiskey der hier hergestellt wird, ist nicht zu vergleichen mit dem Whiskey der von der Nachbarinsel Islay.

Geschmack und Aroma

Generell schmeckt ein Jura Whiskey weich und leicht ölig. Ein harziges Kieferaroma mit einer leichten Salzigkeit rundet das Geschmackserlebnis ab.

Kleiner Tipp:

In der Whiskey Brennerei Jura gibt es die Möglichkeit Karten für eine Rundtour zu erhalten. Die Karten können auch vorab übers Internet gebucht werden.